#1

Kopula von Catocalen

in Zucht von Schmetterlingen 25.06.2013 13:21
von hall | 1.060 Beiträge | 7257 Punkte

An alle Catocalen-Züchter!

Ich würde aktuell gerne Catocala pacta weiterzüchten. Da ich noch keine Erfahrungen mit der Vermehrung habe würde ich mich über Informationen freuen.

Werner


nach oben springen

#2

RE: Kopula von Catocalen

in Zucht von Schmetterlingen 25.06.2013 14:25
von Chris | 151 Beiträge | 658 Punkte

Hallo Werner! Bin zur Zeit in der selben Lage. Ich habe jetzt einfach mal ein Paar in einen geräumigen Flugkäfig getan und füttere sie mit Obst und Zuckerwasser. Ich bin aber am überlegen ob nicht ein kleinerer Behälter zur Haltung besser wäre da ich gelesen habe daß eine Kopula bei Eulenfaltern oft übersehen wird. Ich glaube wenn man den Behälter mit Küchenpapier auslegt daß dann vielleicht die Eier in den Ritzen zwischen dem Papier abgelegt werden. Na ja, probier mas einfach mal oder? PS Dieses Rosa der Hinterflügel ist der Hammer oder? Gruß Chris.


nach oben springen

#3

RE: Kopula von Catocalen

in Zucht von Schmetterlingen 25.06.2013 17:35
von Heiko70 | 1.947 Beiträge | 16169 Punkte

Hallo ihr Zwei,

nun, pacta hab ich zwar noch nicht nachgezüchtet, aber promissa und nupta. Bei beiden Arten war es ähnlich. Ich hielt sie in Flugkästen, 40X30X40cm. Als Futter diente mir eine Banane, die leicht gedrückt, sehr schnell braun wurde und auch sehr gut, von beiden Arten, als Futter angenommen wurde. Ab und an sprühte ich in den Behälter und es wurde auch getrunken.
Die Kopula findet spät in der Nacht statt und dauert nicht sehr lange, weshalb man sie wirklich leicht übersieht.
Meine Weibchen begannen dann irgendwann die Eier zu legen. Sie versuchten mit ihrer Legeröhre die Eier zwischen das Gaze hindurch zu drücken. Sie legen die Eier aber auch in andere Spalten und Ritzen. Auf alle Fälle brauchen sie irgendwas wo sie die Eier hinein schieben können, da sonst keine Ablage erfolgt. Ich hatte Wellkarton benutzt und das funktionierte soweit ganz gut.

Bei mir schlüpfen im Moment gerade Catocala electa, auch ich werde hier mein Glück versuchen.

Grüße, Heiko



nach oben springen

#4

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 26.06.2013 07:56
von hall | 1.060 Beiträge | 7257 Punkte

Hallo Heiko und Christian,

daß es mit der Kopula von Catocala pacta so schnell gehen würde hat mich überrascht. Noch in der gleichen Nacht erfolgte die Paarung um ca. 0.45 Uhr.
Der Flugkasten hat eine Größe von 35x40x70 cm. Am Boden war eine Untertasse mit Honigwasser getränktem Küchenpapier. Ob sie überhaupt daran gesaugt
haben konnte ich nicht beobachten. Soll man das Weibchen noch weiterfüttern? Ich möchte sie gerne zur Eiablage in einen kleineren Behälter übersiedeln.
Oder regt erst die Fütterung die Eiablage an.

Werner

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#5

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 26.06.2013 17:10
von Heiko70 | 1.947 Beiträge | 16169 Punkte

Hallo Werner,

gratuliere, gibt es denn überhaupt eine Art, die du nicht so mir nichts, dir nichts verpaarst???

Also, das Weibchen würde ich auf alle Fälle weiterfüttern, da sie über mehrere Tage hinweg ablegen und ich nicht weiß, wie lange der Fettvorrat hält, wenn sie nicht gefüttert wird.
Was den kleineren Behälter angeht, ich würde ihn schon wählen, da in so einem großen Behälter die Eier sehr schwer zu finden sind, wenn sie nicht gerade aussen am Gaze hängen.

Grüße, Heiko



nach oben springen

#6

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 26.06.2013 17:12
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

Gratuliere
Probier mal köder zu machen das essen die fon alleine.

Grus jens


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#7

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 26.06.2013 18:32
von Chris | 151 Beiträge | 658 Punkte

Hallo! Also Kopula konnte ich bei mir noch keine beobachten aber sie fressen. Habe ihnen saftige Apfelstücke und halbierte Erdbeeren gegeben und konnte schon zwei (von vieren) beim saugen daran beobachten. Tja Werner, ich werde ihnen heute mal Dein Bild zeigen in der Hoffnung daß sies nachmachen. Aber füttern ist auf alle Fälle kein Problem. Muß nicht unbedingt ein Köder sein Jens, aber falls es die nächsten zwei Nächte nicht klappt werde ich ihnen vielleicht echt einen kleinen Rausch anhängen, diesen unruhigen Banditen. An Werner noch herzlichen Glückwunsch, Gruß an alle, Chris.


nach oben springen

#8

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 27.06.2013 20:07
von hall | 1.060 Beiträge | 7257 Punkte

Zitat: Gratuliere, gibt es denn überhaupt eine Art, die du nicht so mir nichts, dir nichts verpaarst???

Eine Art gibt es an der ich mir schon 2mal die Zähne ausgebissen habe - Saturnia spini
Aber ich gebe nicht auf und S. spini steht schon auf meiner "Abschußliste"

Werner


nach oben springen

#9

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 28.06.2013 05:04
von Chris | 151 Beiträge | 658 Punkte

Guten Morgen! Diese Nacht hat´s auch meine pactas gepackt. Hatte mind. eine Kopula und als ich gerade ein Beweisfoto schießen wollte war alles schon vorbei. Wie ist das jetzt eigentlich mit den Eiern? Ab wann müssen sie ins Freie um einen Raupenschlupf zu vermeiden? Die Kopula fand in einer Faunabox (Plastikbox) der Grösse L statt. Zum Abendessen gab´s bei meinen braven Ordensbändern übrigens halbierte Kirsche. Eine Frage noch, weiß jemand wo die Art früher in Bayern anzutreffen war? Ich weiß daß sie in Moorgebieten lebte. Ich möchte dieser wunderschönen Ordensbandart gerne eine zweite Chance geben obwohl mir auch klar ist daß die Erfolgsaussichten sehr gering sind. Wünsche allen einen schönen Tag, Gruß Chris.



zuletzt bearbeitet 28.06.2013 07:52 | nach oben springen

#10

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 28.06.2013 12:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ Werner:

Erstmal Gratulation zur Catocala- Kopula! TOP!
Bei deiner S. spini -Meldung musste ich eben grinsen! ;)))) *LOL* ich hoffe, dass sie sich noch paaren, wenn du sie abgeschossen hast!!! Nein im Ernst, viel Glück wünsch ich dir, und dass es diesmal gelingen möge!!

LG
Michael


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!
nach oben springen

#11

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 28.06.2013 13:25
von hall | 1.060 Beiträge | 7257 Punkte

Das Catocala pacta Weibchen hat nach 2 Nächten noch keine Eier gelegt. Es saugt fleißig an Marillenhälften und Kirschen. Vielleicht legt es doch noch in den nächsten Tagen Eier.

Werner


nach oben springen

#12

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 28.06.2013 13:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Na, da drück ich dir mal beide Daumen!!!


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!
nach oben springen

#13

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 28.06.2013 15:55
von Steffen1978 (gelöscht)
avatar

Hallo Werner,
sollte das Ablageverhalten von pacta dem von nupta (in Gefangenschaft) gleichen, dann wären 3-5 Tage zwischen Kopula und den ersten Eiern normal.
Viele Grüße
Steffen


nach oben springen

#14

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 28.06.2013 16:49
von hall | 1.060 Beiträge | 7257 Punkte

Hallo Steffen,

ich habe Herrn Habal, von dem ich die Eier kaufte, folgende Antwort bekommen:

Hello,
Females lay about 5-7 days after copulation. Senior female right second day. Coupling takes about 2-4 hours. According temperature. I always watched at 2am.

Regards Hynek Habal


Also kann ich noch auf eine Ablage hoffen.


nach oben springen

#15

RE: Kopula von Catocala pacta

in Zucht von Schmetterlingen 01.07.2013 21:47
von Heiko70 | 1.947 Beiträge | 16169 Punkte

Hallo Werner, Chris und alle Interessierten.

Mein aktueller Stand: 2 Päärchen von C. electa im Flugkasten, obiger Maße. Ein Päärchen 4 Tage alt, ein Päärchen 2 Tage alt. Als Futter dient Obst, das schon älter ist, wird eher genommen, wie frisches. 1 mal am Tag, kurz vor der Flugzeit, sprühe ich in den Kasten, die Tiere trinken dann.

Kopula konnte ich noch keine beobachten, schlafe aber meistens schon um die Zeit.

Eiablage ist auch noch keine.

Hier ein Tier saugend auf Pfirsich. Die kleinen, glitzernden Punkte, sind Wassertröpfchen vom einsprühen.



Wie siehts bei euch aus?

Grüße, Heiko



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fyrdraca
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 799 Gäste und 29 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4123 Themen und 16240 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor