#1

S. pavonia Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 19.06.2014 14:42
von crazy collector | 921 Beiträge | 21088 Punkte

Servus zusammen,

nun sind alle meine Raupen eingesponnen und verpuppt. Von den 25 Eiern erhielt ich 23 Raupen und davon die Puppen.



Es ist fast perfekt ausgeglichen, auf 11 Weibchen kommen 12 Männchen. Die Größe der Weibchen liegt bei 3cm
bei den Männchen um 2cm.



Für mich war dies die erste pavonia Zucht und ich war überrasch wie wenig Probleme bzw. Ausfälle es gab.
Jedoch sind es wahre Fressmaschienen, die ich aber wunderbar mit Kirsche versorgen konnte.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#2

RE: S. pavonia Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 19.06.2014 19:24
von hall | 1.062 Beiträge | 7281 Punkte

Hallo Andy,

Wie ich sehe hast Du alle Puppen aus dem Kokon entfernt. Meine Frage ist nun wie Du die Puppen über den Winter lagern willst denn ohne schützenden Kokon ist es meiner Meinung nach doch viel riskanter daß die Puppen vertrocknen.

Werner



zuletzt bearbeitet 19.06.2014 19:25 | nach oben springen

#3

RE: S. pavonia Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 20.06.2014 10:14
von crazy collector | 921 Beiträge | 21088 Punkte

Tag Werner,

nun die Puppen werde ich, wie alle meine bisherigen, im Keller lagern. Zur Aufbewahrung habe ich einen Puppenkasten, in dem sich eine
Wasserschale befindet. Darüber liegt ein feines Drahtgitter und dann die Puppen.

Bisher hatte ich so noch kaum Ausfälle.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#4

RE: S. pavonia Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 20.06.2014 15:10
von hall | 1.062 Beiträge | 7281 Punkte

Hallo Andy,

ich hatte bisher kaum Schwierigkeiten wenn ich die Puppen im Kokon gelassen habe. Die Lagerung erfolgte auch über Wasser.
Mich würde nur interessieren warum Du das machst. Zur Geschlechterbestimmung und/ oder aus Platzgründen?
Bei meinen Saturnia spini, die bis zu 4 Jahre überliegen, würde ich mich nicht trauen die Kokons zu entfernen.

LG Werner



zuletzt bearbeitet 20.06.2014 17:38 | nach oben springen

#5

RE: S. pavonia Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 21.06.2014 11:15
von crazy collector | 921 Beiträge | 21088 Punkte

Servus Werner,

ja hauptsächlich zur geschlechter Bestimmung. Auch weil ich darin gar kein Problem sah, durch die
Entfernung des Kokons eine Austrocknungsgefahr für die Puppe zu schaffen. Viele Arten überliegen ja auch ohne Kokon.

Nun ja, danke dir nochmals für die Hinweise. Ich bin aber zuversichtlich die Puppen gut durch zu bringen.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#6

RE: S. pavonia Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 05.09.2015 16:22
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Hallo,

ich wollte dazu noch sagen das das Kokon wirklich sehr schützend ist. Sobald das Kokon entfernt ist muss man sehr aufpassen, so war es bei L. quercus bei mir.
Die Puppen ohne Kokon gingen fast alle ein, die im Kokon schlüpften alle. Obwohl sie den gleichen Bedingungen ausgesetzt waren und auch 2 mal in der Woche besprüht wurden.

LG Simon


nach oben springen

#7

RE: S. pavonia Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 05.09.2015 18:22
von crazy collector | 921 Beiträge | 21088 Punkte

Also bei meinen pavonia Zuchten habe ich bis jetzt immer den Kokon entfernt und hatte trotzdem eine 100% Schlupfrate.
Keine vertrockneten Puppen oder Schlupf Krüppel.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Preus
Besucherzähler
Heute waren 2511 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 1530 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16312 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor