#1

Überraschungen am getriebenen Futter

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 09.04.2015 21:05
von Heiko70 | 1.916 Beiträge | 15923 Punkte

Hallo zusammen,

jedes Jahr, wenn ich im Frühjahr Futter treibe, fällt mir auf, daß sich unter dem Futter kleine Kotkrümel sammeln. Meist sind es Raupen vom kleinen Frostspanner.
Dieses Jahr wurde ich allerdings von anderen Gästen überrascht.
Ich trieb Zweige von Prunus padus vor, wegen meinen Langias. Mittlerweile brauche ich nicht mehr zu treiben und drum wollte ich gestern meine Zweige, die noch in der Vase standen, entsorgen.
Nun, ich fand ein kleines Gespinst, von der Traubenkirschengespinstmotte, recht schön angelegt und eine, mir unbekannte Eulenraupe. Die Eule muß wohl als Raupe überwintert haben, die Gespinstmotten als Eier. So komm ich an eine unbeabsichtigte ex ovo Zucht dieser Tierchen. Das Gespinst hat gerade mal den Durchmesser eines 1 Cent Stückes, die Raupen sind ohne Lupe gar nicht erkennbar.

Wer kann mir bei der Bestimmung der Eulenraupe weiterhelfen? Sie ist ungefähr 2 cm lang und gefunden hab ich sie in Furth bei Bogen, Niederbayern.





Ich werde mir auch dieses Jahr Weidenkätzchen holen und Schlehe, da ist auch immer wieder ne Menge dran zu finden. Nur ins Warme bringen, weißes Papier drunter und warten, wo die Kotbällchen sind.

LG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 09.04.2015 21:45 | nach oben springen

#2

RE: Überraschungen am getriebenen Futter

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 10.04.2015 10:02
von steffen1978 | 1.111 Beiträge | 24696 Punkte

Hallo Heiko,
von der Zeichnung und der Zeit her könnte Deine Raupe eine 09566 Sunira circellaris (HUFNAGEL, 1766) - Rötlichgelbe Herbsteule sein?
Gruß
Steffen


nach oben springen

#3

RE: Überraschungen am getriebenen Futter

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 10.04.2015 12:24
von Heiko70 | 1.916 Beiträge | 15923 Punkte

Servus Steff,

ja, die is es. Habs grad angeschaut und im Vergleich ist sie genau so.

Danke und Grüße, Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 10.04.2015 12:27 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves.lib
Besucherzähler
Heute waren 706 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 2362 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4193 Themen und 16890 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor