#1

Zuchtbericht Eudicella morgani

in Zuchtberichte von Käfern 27.08.2012 15:38
von Nagelfleck | 40 Beiträge | 121 Punkte

Die Haltung/Vermehrung dieser schönen Art ist im Grunde sehr einfach, wenn man die Grundlagen beherrscht.
Auf jedenfall kann man mit Eudicella morgani(oder anderen Eudicellas) in die Käferzucht einsteigen.
Merkmale: Die Körpergröße(ohne Beine) von Eudicella morgani bewegt sich in der Nähe von 4cm, wobei die Männchen durch ihr gegabeltes Horn am Kopf etwas größer werden. Die Art besticht durch ihren grünen Glanz, der Bei den Männchen teilweise ins rötliche übergeht.
Die Beine sind schwarz mit einigen grünen Stellen.
Der Kopf des Männchens ist vorne mit einem gegabelten Horn und daneben 2 kleinen spitzen Hörnern ausgestattet. Sie dienen dem Kampf um Weibchen(natürlich weniger agressiver Kamp als bei Hirschkäfern oder riesenKäfern) sowie dem imponieren vor paarungsbereiten Weibchen.
Außerdem kann man an der Größe des Horns(neben der Körpergröße) erkennen wie gut die Larve ernährt wurde.
Haltung und Ablage erwachsener Käfer:
Zur haltung eigenen sich sowohl Terrarien(Aquarien) als auch Kunststoffboxen.(SAMLA-boxen von Ikea)Auf gute Belüftung sollte geachtet werden, am besten ist es, wenn Belüftungsgitter an verschiedenen Seiten des Behälters angebracht sind, damit eine Luftzirkulation stattfindet.
Beim Platzangebot für die Käfer teilen sich die Meinungen...Ich persönlich plane 15 Liter für ein Paar ein, meistens sind es noch mehr liter. Damit bin ich eher unter denen, die ihren Käfern mehr Platz geben!
Das Terraium(Box) füllt man mit MINDESTENS 10 cm
Substrat. (je mehr Substrat desto mehr larven/Eier)
Weniger sollte es nicht sein, weil sonst das Weibchen nicht genügend Platzt für die Eiablage hat, es sei denn man hat nicht den Wunsch auf Nachzucht.
Dieses Substrat sollte eine Mischung aus Laubwaldhumus(zersetztes Laub) und Weißfaulem Holz (von Pilzen zersetztes Holz) im Verhältnis 8:2 sein.
Das terrarium sollte man mit Rinde, Ästen, Moos und vielleicht auch einpaar Steinen einrichten.
Auf jedenfall sollte der Boden nicht komplett eben sein, da auf den Rücken gefallene Käfer schnell sterben, wenn sie es nichtmehr auf die Beine schaffen.
Zu fressen gibt man den Käfern Banane, Melone, Mango, Kiwi... eigentlich wird alles an Obst was schön süß ist gerne angenommen.
Zusätzlich kann man Beetlejelly füttern. Die Box sollte mehrmals in der Woche besprüht werden, damit die Luftfeuchtigkeit von 60-80 % eingehalten wird.Die Käfer überstehen aber auch kürzere ''trockenzeiten''
Die Käfer leben zwischen 3 und 6 Monate, die Männchen meist etwas länger als die Weibchen.
Wenn alle Adulten Käfer gestorben sind,muss man das Substrat aus dem terrarium nehmen und es nach Larven absuchen.
Ein Weibchen kann bis zu 50 Eier legen, normalerweise sind es aber weniger...
Diese Larven sollte man dann in andere Gefäße setzen.(keine Einzelhaltung) dabei sollte eine Larve nicht weniger als 300 ml Substrat haben!!
Mit wachsender Körpergröße der Larve wird auch ihr Bedarf an nahrung größer, sodass eine L3 Larve mehr als einen Halben Liter zur Verfügung haben muss.
Wenn das Substrat ''verbraucht'' ist( erkennt man an vielen Kotpillen im Substrat)muss es gewechselt werden.
Wenn sie die Larven verpuppen, dürfen sie nichtmehr gestört werden, bis der Käfer schlüpft!
Hier ist zu bedenken, dass die Puppe weder zu trocken noch zu feuchte gehalten werden darf!
Wenn der Käfer schlüpft ist er noch eine kurze Zeit inaktiv.


Liebe Grüße, Marc

Angefügte Bilder:
Smaragda 4.jpg


zuletzt bearbeitet 27.08.2012 18:22 | nach oben springen

#2

RE: Zuchtbericht Eudicella morgani

in Zuchtberichte von Käfern 31.08.2012 18:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Marc,

Danke für deinen tollen Zuchtbericht! Schön dich bei uns im Forum zu wissen!

LG

Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 1 Mitglied, gestern 2569 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor