#286

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 01.03.2015 18:06
von LION | 141 Beiträge | 756 Punkte

Liebe Ovidin,
leider habe ich derzeit kein Auto, sonst würde ich ganz schnell mal einen Abstecher nach Garching machen!!
das mit der Handpaarung, insbesondere bei Papilioniden, ist gar nicht so schwer. ich will es Dir mal versuchen zu beschreiben.
1. Man nimmt das Männchen in die rechte Hand, das Weibchen in die linke. man fasst die Falter vorsichtig zwischen Daumen und Zeigefinger, mit nach oben zusammengeklappten Flügeln, wobei das Hinterleibsende des Männchens nach links, das des Weibchens nach rechts zeigt, also die beiden Enden zueinander.
2. Man sitzt am Tisch so, dass die Ellenbogen aufgestützt werden können, das Oberlicht oder anderes helles Licht ist eingeschaltet. Nun bewegt man seine Hände aufeinander zu, bis dass man mit dem Fingernagel des Ringfingers der linken Hand vorsichtig zwischen die Valven des Männchens fahren kann. ja, der nagel muss eben etwas länger sein, darf nicht gerade erst kurz geschnitten worden sein. In Voraussicht solcher Ereignisse steht meiner immer etwa 5mm über die Fingerkuppe hinaus, was, ja wirklich, gelegentlich schon zu Fragen / Bemerkungen geführt hat. Also, nun bewegt man den Nagel zwischen den Valven, was letztlich so eine Art Onanie ist!!
3. Da diese großen Tagfalter auch große, ausgeprägte Valven haben, ist die Prozedur relativ einfach und sicher. Es dauert dann meist nur wenige Sekunden, bis das Männchen die Valven spreizt. Und das ist der Augenblick, wo man die Hände aufeinander zu bewegt derart, dass die Valven das untere Ende des Weibchen-Hinterleibes umschließen. Hier drückt man für wenige Sekunden die beiden Hinterleibsenden gegeneinander. Wieder in der Regel versucht dann das Männchen die Valven zu schließen, an den Weibchen-Hinterleib anzulegen. jetzt zieht man ganz leicht und vorsichtig an den beiden Faltern. dabei hält das Männchen deutlich fest, man hat gewonnen! Man kann das Mänchen loslassen und das Weibchen mit dem daran hängenden Männchen an die z.B. Gardine hängen! Sollte das Männchen nicht festhalten, dann Prozedur wieder holen. Möglicherweise hat man nicht die richtige Position am Weibchenunterleib gefunden. Also, nicht verzagen, etwas variieren, Prozedur wiederholen, klappt dann bestimmt.
4. Der Rest dann normal, wenn sich die Falter getrennt haben, Weibchen füttern, in einen Gazekäfig mit eingefrischter Futterpflanze setzen und auf die kleinen Kullerchen warten.
Ganz ehrlich, ist wirklich viel einfacher als man befürchtet. Hat bisher bei mir praktisch fast immer geklappt, am einfachsten und schnellsten bei Papilio machaon und Verwandten.
Versuchs mal, ich wünsche Dir viel Erfolg.
ganz herzlich
Rainer


nach oben springen

#287

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 01.03.2015 18:24
von Ovid | 212 Beiträge | 1490 Punkte

Hallo Rainer,

wow, na das nenne ich mal eine prompte Antwort! Herzlichen Dank für Deine wirklich detaillierten Ausführungen!
Klingt in der Tat nicht so schwierig...

Ich werd es versuchen und dann berichten!

Viele Grüße,
Ovid


nach oben springen

#288

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 01.03.2015 19:58
von tippletopple | 718 Beiträge | 21973 Punkte

Liebe Ovid und lieber Rainer,

etwas möcht ich noch hinzufügen zur genauen Anleitung von Rainer:

Es ist darauf zu achten, dass das Männchen nicht in den Ovipositor "einfädelt"! Der ist bei den Weibchen ganz hinten, während die Geschlechtsöffnung etwas weiter vorne bauchseits liegt. Das kann fatale Folgen haben! Vermeiden kann man das, indem man die beiden Hinterleibe nicht frontal zueinender bewegt, sondern in einem Winkel von ca 135 Grad. Dadurch kann das Männchen zwar das Hinterleibsende samt Eiröhre mit seinen Valven umfassen, aber nicht dort eindringen, sondern etwas weiter vorne.

Grüße
Chris



nach oben springen

#289

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 01.03.2015 20:12
von hanna | 64 Beiträge | 358 Punkte

Hallo allseits,
gestern nachmittag geschlüpft: Caligo
Leider weiß ich noch nicht genau , welche Art es ist, weil ich noch nicht die Innenseite gesehen habe. Habe mir im Spätsommer Eier schicken lassen, die jemand aus einem Schmetterlingshaus bezog. Das Auge am Hinterflügel ist auffällig und anders als sonst bei Caligos
Gruß
Hanna



nach oben springen

#290

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 01.03.2015 21:16
von steffen1978 | 1.149 Beiträge | 28565 Punkte

Hallo Hanna,
das Auge ist wirklich etwas besonderes! Wenn sie aus einem Schmetterlingshaus sind, sind memnon und eurilochus wohl die heissen Kandidaten...
LG
S.



zuletzt bearbeitet 02.03.2015 11:40 | nach oben springen

#291

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 05.03.2015 10:14
von Ovid | 212 Beiträge | 1490 Punkte

Hallo zusammen,

gestern sind bei mir ein paar Bärchen der Gattung Notarctia proxima (Guérin-Méneville, [1844]), Mexican Tiger Moth geschlüpft:








Herzlichen Dank nochmal an annabeth99 für das hervorragende Zuchtmaterial - bisher hatte ich keine Ausfälle!

Viele Grüße,
Ovid


nach oben springen

#292

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 06.03.2015 15:46
von Reinhold | 322 Beiträge | 1737 Punkte

Bei mir ist heute auch was geschlüpft !
Cos.hercules
A. picta

Gruß: Reinhold



nach oben springen

#293

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 08.03.2015 14:07
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Hallo Freunde,

nicht nur ich bin aus dem Winterschlaf aufgewacht, sondern auch einige unserer
Lieblinge.
Gestern und heute war richtig was los im Schlupfkasten.

Der erste Langia zenzeroides hat sich gezeigt:



Ein männlicher Nachzügler von Copaxa lavenderohidalgensis hat sich aus dem Kokon gequält:



Einige Amata mogadorensis erblickten das Licht der Welt:



Und von den Lymantria lepecha gab es auch Männchen und Weibchen zu bewundern:





Hoffen wir mal, dass das in der Vielzahl so weiter geht.

Viele Grüße

Ulrich



nach oben springen

#294

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 09.03.2015 17:29
von Acherontia atropos 4 | 29 Beiträge | 182 Punkte

Das war bei mir heute im Schlupfkasten:

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#295

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 09.03.2015 20:18
von tippletopple | 718 Beiträge | 21973 Punkte

Hier ein Paar pavonia, heute geschlüpft und schon gleich in Kopula






Danke an Steff

Grüße
Chris



nach oben springen

#296

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 09.03.2015 20:33
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Hallo,
Wenn jemand von euch eier von s. Pavonia übrig hat, wäre ich froh!

Grüße Simon


nach oben springen

#297

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 10.03.2015 07:26
von hall | 1.061 Beiträge | 7276 Punkte

Obwohl Saturnia pavonia/pavoniella ein sogenanntes "Allerweltstier" ist bin ich immer wieder fasziniert von der Schönheit dieser Spinner.

Werner


nach oben springen

#298

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 12.03.2015 20:24
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Hallo Freunde,

ich muß eine Fehlmeldung korrigieren. Der im Beitrag vom 08.03.15 gezeigte
angebliche Nachzügler von Copaxa lavenderohidalgensis ist ein zeitig geschlüpftes
Exemplar von Copaxa lavendera. Die sehen sich aber auch verdammt ähnlich
aus. Entschuldigt bitte meine Schussligkeit.

Viele Grüße
Ulrich



nach oben springen

#299

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 12.03.2015 21:33
von Felix@2000 | 214 Beiträge | 1810 Punkte

Hallo,

bei mir ist heute der vorletzte S. ligustri von 2012 geschlüpft.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#300

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 14.03.2015 11:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Liebe Freunde,

heute morgen konnte ich wieder einen Neuankömmling in meinem Schlupfkasten begrüßen. Ein großes, dickes Weichen von Smerinthus ocellata konnte es nicht mehr erwarten, das Licht der Welt zu erblicken. Im Anhang ein paar (leider wieder nicht sehr schöne Fotos) meines "Mädchens.

Liebe Grüße
Michi

Angefügte Bilder:

Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!

http://www.entomologenportal.net
http://www.babyboard.at


zuletzt bearbeitet 14.03.2015 11:48 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 2406 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2022 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor